Produktinfos

 

Dachsparrenhalter Herkules 48/900 B

Dachsparrenhalter Herkules 48/900 B
Detailansicht 
Einer der besten Dachsparrenhalter auf dem Markt. Mit einem Biegemoment von über 1000 Nm hält er fast das Doppelte als vergleichbar aufgebaute Halter. Schnelle Montage. Variabler Dachsparrenabstand 90 - 120 cm. Höhe 90 cm, Ø 48 mm mit Mastkappe.
 
Art.Nr.:14472

 
 
  
dachsparren_herkules_s48-90_details-large.png
 
 
 
 
     dachsparrenhalter_herkules_kabeleinfuehrung-large.jpg
 
 
 
 
     dachsparren_herkules_s48-90_5_ausschnitt-large.jpg
 
 
 
 
     dachsparren_herkules_s48-90_8_ausschnitt-large.jpg
 
 
 
 
 Produktbeschreibung
 
 
 
 NEU !

 

 

Herkules - Einer der besten und stabilsten Dachsparrenhalter auf dem Markt. 

 

Ihrer Sicherheit zuliebe. Gehen Sie keine Kompromisse ein und holen Sie sich das Beste für Ihren Kunden. 

    • Dank neuester Technik weist dieser Dachsparrenhalter eine um 100% - 400% größere Anpressfläche auf als vergleichbar aufgebaute Halter. Dadurch wird die Reibungskraft drastisch erhöht. Zusätzlich greifen über 2000 Zähne in den Konus des Masten und sorgen so für einen unverrückbaren Halt, der auch bei Sturm seine Position nicht mehr verändert. Dennoch kann der Mast wieder gelöst und neu positioniert werden.

      Max. Biegemoment 1000 Nm (hält somit nahezu das Doppelte als vergleichbar aufgebaute Dachsparrenhalter)
    • Sicherheit ist uns wichtig. Deshalb wird unser Halter mit Sicherheitsmutter ausgeliefert, die sich auch bei einer ständigen Belastung auf dem Dach nicht löst.
    • Auf höchste Montagefreundlichkeit wurde bei dieser Entwicklung geachtet. Ultraschnelle kinderleichte Montage. Bis auf 1 Schraube ist dieser Halter komplett vormontiert.
    • Dank Doppelschiebetechnik ist das Verschieben und Einjustieren des Masten auf die gewünschte Position noch einfacher geworden.
    • Durch den vorgegebenen Winkel der 2 Konen wird eine maximale Anpresskraft erzeugt.
    • Dank des schmalen Konus am Mast ist der Halter für alle auf dem Markt gelieferten Dacheindeckungen ideal geeignet.
    • Dachneigung stufenlos einstellbar
    • Keine Kältebrücken im Hausdach
    • Keine Verletzung der Dachhaut
    • Der Mast ist feuerverzinkt und bietet somit den besten Schutz gegen Wetter und Umwelteinflüsse.
    • Einzigartiges Preis/Leistungsverhältnis
 
  

 Technische Daten

 
 
Artikel-Nr. 14472
Für Montage zwischen 2 Dachsparren
Variabler Dachsparrenabstand 90 - 120 cm
Höhe 90 cm
Mast Ø 48 mm mit Mastkappe
Dachneigung  0 - 80° stufenlos
Montierbar auf und unter den Sparren
Empfohlene Spiegelgröße: bis max. Ø 110 cm
Erdungsschraube
Mit Kabeleinführung
Montageanleitung: im Lieferumfang
Max. Biegemoment 1000 Nm
 
 
 
 
 
 Zusatzinfo
 
  
Dachsparren
 
Die Dachsparren sind die Holzteile, die von der Traufe bis zum First reichen und dort auch aufeinander treffen. Sie  spielen zusammen mit den Dachpfetten eine wichtige Rolle in der Dachstatik. Die Sparren tragen die meiste Last des Daches. Dies bedeutetnso werden zwischen den Sparren die Dachflächenfenster eingebaut.
Die Sparren sind fast immer so stark ausgebildet, dass sich ein übergreifender Dachsparrenhalter problemlos, ohne  Beeinträchtigung der Statik montieren lässt.
Gebräuchliche Querschnitte der Sparren beim Einfamilienhaus sind oft 8/18 cm, 8/20 cm usw. dick. Die Stärke der Dachsparren differiert je nach Statik und Wärmedämmung.
Da zwischen den Dachsparrenhalter eine Wärmedämmung und neuerdings immer eine Aufdachisolierung verwendet werden, gilt es auch hier einiges zu beachten.
 
 
Wärmebrücken unbedingt vermeiden!!!
 
Bei Verwendung eines Herkules Dachsparrenhalters entstehen keine Wärmebrücken!
Keine Verletzung der Dachhaut, da die Montage von außen erfolgt.
 
 
 
Wodurch entstehen Wärmebrücken?
 
Konstruktiv bedingte Wärmebrücken liegen vor, wenn Materialien mit hoher Wärmeleitfähigkeit (ein Antennenrohr) konstruktionsbedingt ein Außenbauteil mit besserem Wärmeschutz(Isolierung) durchstoßen.
Beispiele dafür sind:
• bisher verwendete Antennen Rohre
• ein unzureichend gedämmter Fenstersturz
• eine auskragende Stahlbetonplatte (Balkon)
• ein Stahlbetondeckenauflager 
 
Die Störzone einer Wärmebrücke (Bereich der Temperaturabsenkung) zieht sich auch noch in das umgebende Bauteil hinein.
Wärmebrücken können auch durch unsachgemäße Ausführung entstehen:
• z.B. Lücken in der Dämmung
 
Die niedrige innere Oberflächentemperatur im Bereich einer Wärmebrücke kann zu Tauwasserausfall führen. Tauwasser bildet sich dann, wenn warme, feuchte Luft auf eine kalte Oberfläche trifft und dort unter den so genannten Taupunkt abgekühlt wird. Die feuchten Stellen treten dann dauerhaft auf und es bildet sich zusätzlich ein idealer Nährboden für Sporen und teils gesundheitsschädliche Schimmelpilze.
 
 
Passende Teile
 
 
dachblei2schraeg-medium-2.png
 
Der Bleiziegel ist noch immer die sicherste und langlebigste Dacheindeckung überhaupt.
Er lässt sich wie kein anderes Material an die Form der Ziegel anpassen und verliert weder bei Kälte noch Hitze sein Form.
Spitzen Qualität  "Made in Germany".  Bei uns im XXL Maß 410 mm x 400 mm.
 
 
Manschette
 
Diese Gummimanschette eignet sich hervorragend zum Abdichten des Antennenrohrs.
Mit 48 mm Durchmesser passt sie sich hervorragend an das Rohr des Dachsparrenhalters an. Zusätzlich muss jedoch noch einmal mit Coroplast Klebeband z.B. die Verbindungsstelle zwischen Rohr und Manschette umwickelt werden.
Dies hat den Vorteil, dass auch bei Kälte, Hitze oder starkem Wind kein Wasser durch die Gummimanschette und das Rohr gelangt.
 
isolierband-medium.png     manschette50mm-medium.png